Formular zur Anmeldung einer Insolvenzforderung

nach § 38 InsO

  • Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
  • Ihre Daten werden über eine gesicherte Verbindung übertragen.
  • Fußnotenzeichen beziehen sich auf die Punkte des Merkblattes unter A).
  • Bei Nichtbeachtung der Hinweise auf dem Merkblatt wird die Forderung bestritten!

Gläubiger ¹
* Vorname
* Nachname

* Straße
* Haus-Nr.
* PLZ
* Ort

Telefonnummer für Rückfragen
Land
Aktenzeichen
gesetzlicher Vertreter

Gläubigervertreter ⁴
Vorname
Nachname

Straße
Haus-Nr.
PLZ
Ort

Telefonnummer für Rückfragen
Land
Aktenzeichen
gesetzlicher Vertreter

 
* zum Insolvenzverfahren:
* Insolvenzgericht:
Aktenzeichen (Gericht):

Bankverbindung (für evtl. Quotenzahlung):
GläubigerGläubigervertreter

Vollmacht (Pflicht bei Gläubigervertreter, sonst nicht notwendig!)
Dokument als PDF-Datei hochladen

* IBAN
* BIC
* Bank

* Hauptforderung ⁶ in €
Kosten ⁶ in €
Zinsen ⁷ in %
aus €
über dem jeweiligen Basiszinssatz
vom
bis einschl. (Tag vor IE)
Betrag in €
Summe der angemeldeten Beträge in €

* Forderungsgrund (so präzise wie möglich angeben):

Es wird die volle Forderung angemeldet, weil keine Aus- oder Absonderungsrechte geltend gemacht werden.Es werden Aus- oder Absonderungsrechte an Massegegenständen geltend gemacht (in gesonderter Anmeldung!) ⁹ und die Forderung deshalb nur für den Ausfall angemeldet.

Es wird eine vorsätzliche Deliktforderung beansprucht oder sonstige Privilegierung geltend gemacht (beziffern und begründen! s. Merkblatt; nur bei natürlichen Personen auszufüllen) ⁸.

Zum nötigen Beweis der Forderungen sind beigefügt (Merkblatt beachten!):
z.B. Aufträge/Verträge, Lieferscheine, Abnahmeprotokolle, Rechnungen, Bankbelege (für Zinsen), Sonstiges
Dokument als PDF-Datei hochladen

Folgende Belege sollten beigefügt werden ⁵:
Titel (Urteile, Vollstreckungsbescheide etc.);  Wechsel
Dokument als PDF-Datei hochladen

* Ort, Datum

* Name des Gläubigers/Gläubigervertreters

* E-Mail-Adresse des Gläubigers/Gläubigervertreters

Impressum | Datenschutz